Kompensation

Schließung

(17.03.20 – 07.06.20 & 15.01.21 – 20.05.21)

Kontakt – Mitglieder – Kompensation Studioschließungen

Liebes Mitglied!

Wir möchten Dir Deine von dir bezahlte entgangen Trainingszeit im Studio während der Corona-bedingten Schließungen kompensieren. 

Dafür haben wir für Dich verschiedene Kompensationsmöglichkeiten zusammengestellt von denen du eine Möglichkeit auswählen kannst:

Corona-bedingte Studioschließungen: 

  1. Lockdown 17.03.2020 – 08.06.2020  – Kompensationszeitraum: 17.03.2020 – 07.06.2020 (12 Wochen)
  2. Lockdown 02.11.2020 – 20.05.2021   – Kompensationszeitraum: 14.01.2021 – 20.05.2021  (18 Wochen) 

Wir haben uns im Rahmen des 2 Lockdowns „Light Lockdown“ entschlossen, alle Mitgliedschaften ab 02.11.2020 in eine beitragsfreie Ruhezeit mit kostenpflichtiger Vertragsanpassung zu setzten. Dieses haben wir in unserer E-Mail / Rundbrief vom 29.10.2020 mitgeteilt . – Siehe News Ticker vom 29.10.2020

Am 30.11.2020 haben wir ebenfalls per Email / Rundbrief mitgeteilt, dass wir auch den Dezember 2020 nicht einziehen werden. – Siehe News Ticker vom 30.11.2020

Nachdem klar war, dass der Lockdown noch länger anhält und bis dato auch keine Hilfen vom Staat bei uns eingetroffen sind, haben wir am 07.01.2021 per E-mail / Rundbrief mitgeteilt, dass unsere finanziellen Mittel aufgebraucht sind und wir gezwungen sind wieder mit der Abbuchung der Beiträge zu beginnen. Siehe News Ticker vom 07.01.2021.

Daraufhin haben wir am 14.01.2021 diese beitragsfreie Ruhezeit beendet und ab dem 15.01.2021 das Abbuchen der Beiträge gestartet.


Was bedeutet die Beitragsfreie Ruhezeit mit Vertragsanpassung 02.11.2020-14.01.2021 für Meine Mitgliedschaft?

Die behördliche Anordnung der Studioschließung stellt einen Eingriff von außerhalb dar, der weder von uns noch von Dir zu verantworten ist. Dieser Umstand berechtigt uns daher, den Vertrag anzupassen und die nicht zu zahlende Zeiträume an das Ende der Laufzeit anzuhängen (sog. Vertragsanpassung aufgrund Wegfalls der Geschäftsgrundlage, §313BGB)

Von diesem Anpassungsrecht haben wir für den Zeitraum 02.11.2020 – 14.01.2021 (74 Tage) Gebrauch gemacht. Durch diese Anpassung verschiebt sich das nächst mögliche ordentliche Vertragsende um diesen Zeitraum 02.11.2020 – 14.01.2021 (74 Tage), indem wir keine Beiträge eingezogen haben und das Studio aufgrund der behördlichen Anordnung geschlossen bleiben musste.


DU hast noch keine Entscheidung für Deine bezahlten Beiträge getroffen?


Dann wähle bitte Deine OPTION und informiere uns per E-MAIL / Kontaktformular

OPTION 1: Verzicht der Beiträge

Du verzichtest auf Deine bezahlten Beiträge für den Zeitraum der Schließungen und spendest uns 100 % des Betrages.

Wir danken Dir, dass Du hilfst, Arbeitsplätze und die Zukunft des Studios zu sichern, zudem beteiligst Du Dich bei unsrem Projekt „Oudoor-Gym“


OPTION 2: Spende 50 / 50

Du verzichtest auf 100 % Deiner bezahlten Beiträge für die Zeit der Schließungsphasen und wir spende  50% an das Soziale Projekt SAM. 

Mit der Spende an SAM unterstützt Du Familien in Not, zudem hilfst Du uns Arbeitsplätze und die Zukunft des Studios zu sichern. DANKE


Gesprächstermin für Kompensationsmöglichkeiten

Vereinbare mit uns einen Gesprächstermin um Dich über weitere Kompensationsmöglichkeiten zu informieren.


Aufgepasst: Falls du eine Ruhezeit für diesen Zeitraum beantragt,  deine Beitragszahlung ausgesetzt oder mit uns eine andere Vereinbarung getroffen hast, steht dir keine Kompensation zu

Formular zum Wählen